Im Interview von Promiflash mit Aura Dione (26) war eines immer klar: Sie ist Musikern mit jeder Faser ihres Körpers. Sie liebt und lebt die Musik, die Kunst, Kreativität und alles, wobei sie sich selbst ausdrücken kann. Und genau deshalb kann sie sich auch absolut nicht vorstellen, etwas anderes zu tun, selbst wenn das Musikerleben nicht immer ganz leicht ist.

„Ich toure seit neun Jahren, also seit ich 17 war. Manchmal, als ich jünger war, hab ich mir gewünscht, nicht all das zu sein. Ich bin sehr sensibel und emotional. Und ich bin so wie meine Songs. Man muss einen Preis zahlen, um ein Künstler zu sein, denn du bist irgendwie anders. Das ist ein Teil meines Lebens, den ich gelernt habe, anzunehmen.“ Doch trotz einiger Zweifel weiß Aura genau, dass sie keine bessere Entscheidung für ihre Karriere hätte treffen können. „Ich fühle mich jetzt so gesegnet, so viele tolle Menschen und auch tolle Künstler in meinem Leben zu haben – und meine Fans! Ich meine, meine Fans sind der Grund, dass ich all das tun kann. Es fühlt sich an, wie ein Happy End, das zu sein, was ich heute bin.“

Aber auch, wenn Aura Dione glücklich und vollkommen in ihrem Element ist, hat sie noch nicht ganz begriffen, dass der Traum, den sie seit ihrem sechsten Lebensjahr träumt, wirklich wahr geworden ist. „Das habe ich noch nicht realisiert. Aber ich bin sehr dankbar, dass ich so viel herumreisen kann. Gleichzeitig ist es aber auch ein Teil meines Lebens geworden, der sich ganz natürlich anfühlt. Es fühlt sich an, als wäre all das, wie es eben sein sollte. Ich glaube, ich wäre einfach nicht imstande, jeden Tag das zu tun, was andere von mir erwarten. Also versuche ich, das Allerbeste aus allem zu machen und so viel zurückzugeben, wie ich nur kann.“ Und das tut sie, für ihre Fans und alle, die sich von ihren Liedern angesprochen fühlen.

Aura Dione bei der Buffalo x Lisa und Lena-Release-Party
Getty Images
Aura Dione bei der Buffalo x Lisa und Lena-Release-Party


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de