Es ist schon an der Tagesordnung, dass es beim Supertalent nicht nur wirkliche Talente versuchen, sondern auch Möchtegern-Sänger, -Tänzer und -Stripper. Lothar Hann (48) aus Hannover gehört zur letzteren Sorte und wollte die Jury gestern mit einer ganz besonders erotischen Performance überzeugen. Und nebenbei suchte der 48-Jährige auch noch eine Frau fürs Leben. Der selbst ernannte „Hengst in der Liebe“ möchte am liebsten eine mollige und blonde Dame an seiner Seite haben. Dieter Bohlen (57) dachte da sofort an seine beiden Kolleginnen Sylvie (33) und Motsi (30).

Der arbeitslose Maurer gab sich alle Mühe, das Publikum mit seiner skurrilen Tanzeinlage geradezu zur Weißglut zu bringen, insbesondere als er begann, sich obenrum auszuziehen. Wollte er mit solch einer unerotischen Nummer etwa die Frauen für sich begeistern? Denn obwohl er seinen Auftritt selbst als „erotische Performance“ bezeichnete, war von Leidenschaft auf der Bühne keine Spur. Und auch wenn Lothar folglich nicht gut bei den Leuten ankam, könnte es ja sein, dass er zumindest eine mollige Blondine vor dem Fernseher begeistert hat, denn genauso so sollte seine Traumfrau aussehen. „Blond und mollig, die im Sommer Schatten spendet und im Winter Wärme gibt“, so Lothar.

Da fielen dem Poptitan sofort zwei Ladys ein, und nachdem er Sylvies blonde Mähne begutachtete und sich anschließend zu Motsi drehte, ließ er doch tatsächlich verlauten: „Eine Mixtur aus Motsi und Sylvie.“ Denkt Bohlen denn allen Ernstes, dass Tänzerin Motsi Mabuse zu mollig ist? Diese erzählte ja unlängst, dass sie täglich Sport macht und sich gesund ernährt, um so sexy Kurven zu haben. Und die hat die 30-Jährige allemal!

Alle Infos zu „Das Supertalent“ im Special bei RTL.de.

Dieter Bohlen, Michelle Hunziker und Thomas Gottschalk bei "Das Supertalent"
Getty Images
Dieter Bohlen, Michelle Hunziker und Thomas Gottschalk bei "Das Supertalent"
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen  2008 in Hamburg
Getty Images
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen 2008 in Hamburg


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de