Es ist erst ein Monat her, dass Justin Bieber (17) das gesamte Staples Center in Los Angeles gemietet hat, um für seine Liebste, Selena Gomez (19) eine Titanic Vorstellung in trauter Zweisamkeit zu inszenieren. Jetzt bereitete er seiner Freundin erneut eine große Überrauschung. Schien ihr vermutlich sehr zu gefallen.

Laut der kanadischen The Winnipeg Free Press, hatte Bieber eine ähnliche romantische Idee, um seine süße Selena zum Träumen zu bringen. Freitagnacht entführte er die 19-Jährige in ein Theater in Winnipeg, um eine Privatvorstellung von „Real Steel“ zu sehen. Gerüchten zufolge aß das Paar eine Käsepizza und kurze Zeit später brausten die Verliebten in einem dunklen Wagen ab. Wo ihr Husky-Welpe in der Zwischenzeit war, ist nicht bekannt, jedoch haben sich die jungen Adoptiveltern bestimmt um einen kompetenten Babysitter gekümmert.

Will Justin damit von den Gerüchten über einen Seitensprung seinerseits ablenken, oder glaubt die hübsche Selena ihrem Justin, dass diese Anschuldigungen schlicht und einfach unwahr sind?

Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Selena Gomez und Justin Bieber im November 2011
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber im November 2011
Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de