Wenn man in der Öffentlichkeit steht, hat man es nicht immer leicht in Sachen Liebe. Schnell kann eine Beziehung an mangelnder Zeit und dem Terminstress scheitern oder einfach daran, dass einer nicht damit klarkommt, dass der andere in der Öffentlichkeit steht. Ähnlich geht es auch Leo (23) von Queensberry, die kein Glück in der Liebe hat und immer noch ihren Traummann sucht.

Gegenüber Promiflash berichtete sie nun: „In Deutschland ist es einfach wahnsinnig schwer für mich, Männer kennenzulernen. Und ja, ich bin Single und ja, ich hätte auch gerne einen Freund!“ Deshalb genoss sie die Zeit mit der Band in Los Angeles auch in vollen Zügen und ließ sich den ein oder anderen Flirt nicht entgehen. „In L.A. ist das viel einfacher für mich, weil da kennt mich ja niemand und da darf man auch mal flirten“, findet sie.

Aber generell würden Leo und ihre Bandkolleginnen natürlich nicht ausschließlich im sonnigen Los Angeles auf Männerjagd gehen. „Wir haben in Deutschland auch schnuckelige Männer“, freuen sie sich. Und da jede verschieden ist, haben sie ohnehin alle ein unterschiedliches „Beuteschema“. Gabby (22) als Brasilianerin steht eher auf braungebrannte Jungs, „davon gibt’s in L.A. natürlich noch mehr“, lacht sie. Generell sind sie sich aber doch einig: Wenn es um die große Liebe geht, sollte man sich nicht aufs Äußere konzentrieren. „Aber zum Flirten ist L.A. auf jeden Fall in Ordnung, die haben Lecker-Schnittchen“, so das Fazit der Girls.

Victoria Ulbrich, The Dome 50 2009
Getty Images
Victoria Ulbrich, The Dome 50 2009


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de