Lindsay Lohan (25) ist derzeit mal wieder in aller Munde. Doch leider macht sie nicht mit neuen Filmrollen von sich reden, sondern erregt mit kurzen Knastaufenthalten, dem verspäteten Antritt ihrer Sozialstunden im Leichenschauhaus und verpatztem Make-up großes Aufsehen. Nun wurde bekannt, dass LiLo bald für eine Million Dollar im Playboy zu sehen sein wird - eine weitere medienwirksame Aktion.

Wie TMZ berichtet, verhandelt man schon seit Monaten um den Mega-Deal, denn für die Nackedei-Fotos gibt sich Lindsay nicht mit Peanuts zufrieden. Bereits 2009 fragte der Playboy die Blondine schon für ein Shooting an, damals allerdings war sie daran nicht interessiert. Ob sie dieses Mal aber tatsächlich zusagt hat, ist noch offen. Ihr Sprecher ließ nämlich bislang nur wage verlauten: „Ich kann es zu diesem Zeitpunkt weder bestätigen noch bestreiten.“ Gossip Cop allerdings misst diesen Gerüchten einen ziemlich hohen Wahrheitsgehalt bei.

Angeblich sollen einige Fotos für das beliebte Männermagazin sogar schon im Kasten sein, denn einige Quellen behaupten, dass das besagte Shooting am vergangenen Wochenende stattfand. Dies würde allerdings bedeuten, dass die Schauspielerin neben ihren Auftritten vor Gericht und den Sozialstunden auch noch Zeit hatte, sich auszuziehen - damit hätte sie immerhin eines bewiesen: Ihre Multitasking-Fähigkeit!

Paris Hilton und Kim Kardashian in Beverly Hills, 2006
Getty Images
Paris Hilton und Kim Kardashian in Beverly Hills, 2006
Lindsay Lohan mit ihrer Mutter Dina
Getty Images
Lindsay Lohan mit ihrer Mutter Dina
Lindsay Lohan und Paris Hilton, Juni 2005
Getty Images
Lindsay Lohan und Paris Hilton, Juni 2005


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de