Seit ihrem Gewinn bei Germany's next Topmodel steht Barbara Meier (25) im Rampenlicht und muss sich, wie so viele Promis, mit ständig neuen Schlagzeilen auseinandersetzen und die sind ja leider nicht immer nur schmeichelhaft. Doch damit kann Barbara mit ihrer gelassenen Art gut umgehen. Sie lässt sich weder von Negativ-Schlagzeilen noch von Lästereien unter Kollegen beeindrucken. Das verriet das Model in München auf dem roten E! Entertainment-Teppich.

Ihr Geheimrezept? Einfach nicht beachten! So erinnert sie sich gar nicht an eine Schlagzeile, die sie als besonders schlimmes Beispiel anführen könnte: „Oh, die schlimmste Bemerkung... Das weiß ich nicht mehr. Ich versuche immer, mir so etwas nicht zu merken. Es gab schon einige Sachen, die ich persönlich gehört habe oder die ich in der Zeitung gelesen habe, aber ich versuche, mir die nicht zu merken.“

Auch mit Lästereien, wie sie zum Beispiel von Kelly Osbourne (27) gerne mal berichtet werden, kann Barbara nichts anfangen: „Ich versuche, es zu ignorieren, weil es mich ärgert, was manche Menschen irgendwie in der Öffentlichkeit sagen.“ Sie vertritt eine durchaus weise Einstellung, aber vielleicht fällt ihr das Ignorieren deshalb besonders leicht, weil es kaum schlimme Schlagzeilen oder Lästereien über sie zu ignorieren gibt.

Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"
Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"
Barbara Meier und Klemens Hallmann bei der Golden Globes After Party 2019
Getty Images
Barbara Meier und Klemens Hallmann bei der Golden Globes After Party 2019
Klemens Hallmann und Barbara Meier im Juni 2018
Getty Images
Klemens Hallmann und Barbara Meier im Juni 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de