Sie scheint mit ihren nur 19 Jahren bereits alles erreicht zu haben. Selena Gomez (19) ist eine erfolgreiche Sängerin und hat sich mit Justin Bieber (17) den wohl beliebtesten Teenie der Welt geangelt. Schwer vorzustellen, dass auch Sel Probleme während ihrer Schulzeit hatte. Doch genau das berichtete sie jetzt gegenüber der Website cleveland.com.

In einem Fan-Interview erzählte sie: „Ich wurde in jeder Sekunde, an jedem Tag in der Schule gemobbt.“. Sie fügte hinzu, dass man offensichtlich von Leuten schikaniert werde, wenn man viel Kraft habe und selbstbewusst sei. Aber im Endeffekt werde man dadurch auch eine stärkere Person. Sie habe gelernt nicht immer auf Angriffe reagieren zu müssen, sondern sich auch einfach mal abzuwenden und Konflikten aus dem Weg zu gehen.

Vor allem ihre beste Freundin, Demi Lovato (19), habe ihr durch die schwierige Zeit geholfen. Sie wusste genau, wie es Sel ging, da auch Demi während ihrer Schulzeit immer wieder fiese Mobbing-Attacken über sich ergehen lassen musste. Selena sei ihrer Freundin dafür sehr dankbar und sagte: „Es ist schön, eine Freundin zu haben, die das mit dir durchsteht. Ich hatte eine beste Freundin, die das gemeinsam mit mir durchgestanden hat und sie hat mir wirklich geholfen die negativen Dinge, die ich hörte, zu ignorieren“.

Demi Lovato und Selena Gomez 2011
Getty Images
Demi Lovato und Selena Gomez 2011
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
The Weeknd und Selena Gomez im September 2017
Getty Images
The Weeknd und Selena Gomez im September 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de