Für Superstar Rihanna (23) schien in letzter Zeit alles nach Plan zu laufen. Ihr aktuelles Video brachte die Sängerin wieder in aller Munde und ihre aktuelle Single schaffte es an die Spitze der deutschen Charts. Auf ihrer momentanen Europatour gab es jetzt allerdings einen Rückschlag für die 23-jährige Sängerin. Sie musste sich wegen einer starken Grippe in ein Krankenhaus einweisen lassen.

Am vergangenen Montag musste die „We Found Love“-Sängerin ihr Konzert in Malmö, Schweden absagen und sich stattdessen im Krankenhaus behandeln lassen. Auf Twitter veröffentlichte sie ein Foto ihres Armes, der an einen Tropf angeschlossen war. Rihanna schien wirklich mitgenommen von der Konzertabsage zu sein. Zu dem Foto schrieb sie: „Es tut mir leid, Malmö!“ Sie ließ weiter durch ihr Management verlauten: „Es tut mir für alle leid, die zu meinem Konzert nach Malmö gekommen sind. Ich habe mich schon sehr gefreut, für euch alle aufzutreten. Wir hätten eine tolle Zeit gehabt. So viel besser, als mit einer Grippe im Bett zu liegen. Ich bin wirklich enttäuscht, dass ich nicht da sein konnte.“

Viele Fans, die bereits für das Konzert angereist waren, zeigten sich enttäuscht über den geplatzten Auftritt. Ihrer Meinung nach kam die Absage viel zu spät, sodass viele von ihnen bereits vor der Konzerthalle warteten. Am Mittwoch wird Rihanna voraussichtlich ihr nächstes Konzert in Schweden geben. Bis dahin wünschen wir der Sängerin gute Besserung!

Chris Brown und Rihanna, 2013
Getty Images
Chris Brown und Rihanna, 2013
Orlando Bloom und Katy Perry im September 2018
Getty Images
Orlando Bloom und Katy Perry im September 2018
Chris Brown und Rihanna bei den Grammys 2013
Getty Images
Chris Brown und Rihanna bei den Grammys 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de