Die Nachricht von Kim Kardashians (31) Blitzscheidung von ihrem Noch-Ehemann Kris Humphries (26) durchzieht seit Tagen die Medien. Immer wieder gibt es neue Details zu der nach nur 72 Tagen beendeten Ehe. Kim ist eben eine Person des öffentlichen Lebens und teilte seit dem Anfang ihrer Karriere als Reality-Star nahezu alle Neuigkeiten und Erlebnisse mit den Zuschauern ihrer beiden Shows.

Doch vorerst soll damit Schluss sein! Kim verkündete nun, dass sie in dieser schwierigen Zeit keine Kameras auf Schritt und Tritt verfolgen werden und die Scheidung an sich deshalb auch keine Rolle in „Keeping Up with the Kardashians“ spielen wird. Daher wird bis Anfang nächsten Jahres kein neues Material für die Reality-Show gedreht werden. Wie TMZ berichtet, wird Kim dann zwar auch über die Scheidung sprechen, doch Einblicke in die Situation selbst werden ihre Zuschauer nicht gewinnen können.

Schade eigentlich, denn vielleicht würde sich so die Verwunderung über die Kurzzeit-Ehe legen.

Kim Kardashian, North und Kanye West bei einer Show von Designer Alexander Wang
Craig Barritt/Getty Images
Kim Kardashian, North und Kanye West bei einer Show von Designer Alexander Wang
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian
Christopher Polk / Getty Images
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de