In wenigen Tagen ist es endlich so weit: Der erste Teil von Breaking Dawn wird in die deutschen Kinos kommen und mit Bellas Schwangerschaft ist eine Menge Drama vorprogrammiert.

In anderen Ländern, wie Italien, Belgien oder Schweden, läuft der Film bereits und auch in den USA wurde schon groß Vorpremiere gefeiert. Zu diesem Anlass haben natürlich auch Kristen Stewart (21), Robert Pattinson (25) und Taylor Lautner (19) über die erste Hälfte des großen Finales gesprochen und TheStar.com berichtet über ihre Statements bei der Pressekonferenz in Kalifornien. „Jedes Mal, wenn ich über diesen Teil nachdenke, kommt mir mein Lieblingsbild in den Kopf. Ich denke an eine Katze in der Ecke, die Krallen ausgefahren, der Bauch geschwollen: 'Bleib fern von mir!'“ So habe Kristen die Situation von Bella im Film zusammengefasst und direkt angefügt: „Ich konnte mich sehr damit identifizieren!“

Wie das wohl gemeint ist? Ihre beiden Co-Stars Taylor und Robert sprachen hingegen über den einen Punkt, mit dem sie sich bis zum Ende der Dreharbeiten nicht wirklich anfreunden konnten: Das fiese Wetter! „Ich habe Vancouver geliebt“, sagte Taylor. „Aber wir mussten immer filmen, wenn es kalt, regnerisch und ekelig war. Sobald die Sonne herauskam, wurden die Dreharbeiten gestoppt.“ Es sei nicht besonders gemütlich gewesen, bei diesem Wetter ständig mit freiem Oberkörper herumzulaufen. Robert stimmte zu und sagte, dass gerade die finale Szene wirklich ungemütlich gewesen sei, weil sie nach zwei Wochen nächtlichen Drehs in den bitterkalten Morgenstunden stattgefunden hätte: „Wir haben nachher alle gewitzelt: 'Yeah, das war das Ende von Twilight! Und es war um fünf morgens, schweinekalt und am regnen.“

Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
Getty Images
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
Andreas Rentz/Getty Images
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de