Wie die britische Polizei soeben bestätigte, handelt es sich bei der Frau, die am Sonntag Nachmittag laut Augenzeugenberichten von einer Klippe in East Sussex stürzte, tatsächlich um die Fitness-Trainerin Angie Dowds (†42). Der The Biggest Loser-Star wurde nun eindeutig identifiziert.

Rund eine Stunde nach dem Vorfall fand die Küstenwache den leblosen Körper der Fitness-Expertin am Fuße der Klippen von Beachy Head – zu diesem Zeitpunkt konnte man nichts mehr für die 42-Jährige tun. Wie es zu dem Unglück kam, ist nicht bekannt, jedoch wird Selbstmord nicht ausgeschlossen, da Zeugen behaupten, gesehen zu haben, wie Angie in den Tod sprang. Die Trainerin kämpfte immer wieder gegen ihre Alkohol- und Drogensucht an, die schon mit 13 Jahren begann. Wie englische Medien berichten, könnte auch die Trennung von ihrer Freundin sie zu dem tragischen Schritt bewogen haben. Auf der Twitter-Seite von „The Biggest Loser“-Moderatorin Davina McCall ist derweil zu lesen: „Ruhe in Frieden Angie Dowds. Es ist so traurig.“, und auch Angies jüngere Schwester bekundete ihre Trauer auf Facebook.

Auch wir wünschen ihrer Familie und ihren Freunden in dieser schweren Zeit viel Kraft und sprechen ihnen unser Beileid aus.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de