International berühmt wurden sie durch ihre Rollen als Edward Cullens Adoptivgeschwister Emmet und Alice in der Twilight-Saga. In ihrem neuen Film ist die Beziehung von Kellan Lutz (26) und Ashley Greene (24) nun allerdings alles andere als geschwisterlich.

In dem Film „A Warrior's Heart“ haben die beiden Schauspieler nicht nur erneut zusammen vor der Kamera gestanden, sondern spielen sogar ein Liebespaar. Kellan, der in dem Streifen einen Lacross-Spieler verkörpert, versucht über den Verlust seines Vaters hinweg zukommen, der bei einem Einsatz im Irak ums Leben gekommen ist. Ashley spielt hierbei Kellans Freundin, die ihm hilft, die harte Zeit zu überstehen. Kellan und Ashley scheinen sich nicht nur vor der Kamera super zu verstehen. Nachdem die beiden bereits erklärten, dicke Kumpels zu sein, entschlossen sie sich sogar, in New York gemeinsam ein Appartement zu beziehen. Gegenüber E! Online sagte Kellan bereits: „Ashley ist meine beste Freundin, für immer. Es ist wirklich toll mit einem besten Freund zu arbeiten, mit dem die Chemie stimmt - du hast immer diese Verbindung.“ Nachdem Ashley sich vor wenigen Monaten von Freund Joe Jonas (22) getrennt hat, dürften auch Gerüchte über eine Beziehung zwischen den beiden nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Ihr enges Verhältnis können die beiden nun auch auf der ganz großen Leinwand unter Beweis stellen. Der genaue Kinostart des Films, der noch dieses Jahr in den USA in die Kinos kommen soll, ist noch nicht bekannt. Hier könnt ihr euch vorab den Trailer zu „A Warrior's Heart“ ansehen:


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de