Was wir schon längst wissen, war im Sommer noch gar nicht so sicher! Das absolute Bauer sucht Frau-Traumpaar Philipp (28) und Veit (38) waren sich zwar relativ schnell einig, ja wir wollen zusammenbleiben, aber dass sie tatsächlich die Liebe ihres Lebens bereits gefunden hatten, ahnte zu der Zeit wohl noch niemand.

Denn nun steht erst einmal der Abschied an. Nach der gemeinsamen Hofwoche kehrt Veit vorläufig in sein altes Leben zurück und muss sich schweren Herzens von seinem Liebsten und dessen Familie trennen. Schließlich fühlt sich der sympathische Pferdeliebhaber auf dem Hof mehr als wohl. Mit Mama Elke saß er schon gemeinsam am Tisch und sprach über Philipps Gefühle zu ihm. So lässt auch die Familie Veit ungern ziehen, aber Mutter Elke ist sich sicher, dass er wieder zurückkommen wird. Doch dann ist er da: der Augenblick des Abschieds. An der Bushaltestelle übermannen die Gefühle die beiden Verliebten nahezu. Philipp und Veit fällt es sichtlich schwer sich zu trennen, und damit der Pferdewirt seinen Veit nicht vergisst, schenkt der ihm seine Kette mit einem silbernen Anhänger, auf dem der Anfangsbuchstabe seines Namens eingraviert ist.

Welch ein Liebesbeweis, aber schließlich ist für Veit klar: Solche Gefühle nach einer so kurzen Zeit hatte er noch nie! Deshalb weiß er einfach, dass Philipp der Richtige ist! Und genauso war es ja dann auch. Wir freuen uns für das süße Pärchen und wünschen den beiden auch weiterhin alles Gute.

Alle Infos zu „Bauer sucht Frau“ im Special bei RTL.de.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de