Wer kennt das nicht? Klassentreffen, Hochzeit oder Silvester – zu manchen Anlässen will Frau eben besonders schön aussehen. Wenn dann das kleine Schwarze zwickt, ist die Stimmung schnell im Eimer. Das muss nicht sein – im Promiflash-Interview verrät Promitrainer Arno Schmitt (39), wie man die berühmten fünf bis sechs Kilo los wird.

„Wenn man das Hardcore machen würde, dann ist dieses Ziel mit der No-Carb Phase spätestens innerhalb von drei Wochen erreicht“, erklärt Arno Schmitt, der auch für Bahars (23) Fitnessprogramm verantwortlich ist. Bedeutet: Sechs Tage absoluter Verzicht auf Kohlenhydrate und am siebten Tag eine Portion zum Frühstück und eine zum Mittagessen. Trotzdem gibt es einiges zu beachten: „Das sollte man nicht einfach so machen, sondern mit einem fachkundigen Trainer zusammenarbeiten.“ Denn schließlich geht die Gesundheit vor.

Für alle, die sich keinen Trainer leisten können, rät Arno Folgendes: „Der erste Ernährungstipp, der schon mal sehr viel bringt, ist, dass man alle ungesunden Sachen weglässt. Punkt zwei, dass man den Salzkonsum absolut weglässt. Kein Salz, keine Säfte, kein irgendetwas - Getränk ist Wasser. Nur leichte gesunde Kohlenhydrate über den Tag verteilt, abends ab 18 Uhr keine Kohlenhydrate mehr.“ Zur Abwehr der berühmten Heißhungerattacken rät Arno eine Handvoll Mandeln oder Hüttenkäse mit einem Stück Obst. Übrigens: Richtig einkaufen, hilft ebenfalls den Heißhungerattacken vorzubeugen, denn wer nichts Ungesundes im Kühlschrank hat, ist klar im Vorteil. Wie man allerdings den inneren Schweinehund überwindet, das muss trotzdem jeder für sich alleine herausfinden.

Bahar, Senna und Mandy von Monrose im Jahr 2007
Andreas Rentz / Getty Images
Bahar, Senna und Mandy von Monrose im Jahr 2007
No Angels 2007
Getty Images
No Angels 2007
Senna Gammour auf der Mercedes-Benz Fashion Week 2015
Thomas Lohnes/Getty Images for IMG
Senna Gammour auf der Mercedes-Benz Fashion Week 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de