Na, wenn Pro7 sich damit mal nicht selbst ins Aus katapultiert. Seit einer Woche gibt es nun schon The Voice of Germany. Sowohl das Konzept der Show als auch die Kandidaten und auch die Juroren kommen bei den Zuschauern super an und somit konnte sich die Show bisher über Top-Quoten freuen.

Ob dies aber auch in Zukunft so bleibt, ist fraglich. Bisher läuft die Show am Donnerstagabend auf Pro7, am Freitag auf Sat.1 – dies jedoch wird sich laut dwdl.de bald ändern. Denn dann wird Pro7 am Donnerstag für vier Wochen eine andere Show ausstrahlen, die sich jungen, musikalischen Talenten widmet: Unser Star für Baku! Und da „Unser Star für Baku“ am Donnerstag ausgestrahlt wird, soll es „The Voice“ nur noch freitags geben, auf Sat.1. Anfang Februar könnte auch Pro7 wieder „the Voice“ ausstrahlen – wäre damit aber ein direkter „Unser Star für Baku“-Konkurrent, da diese Show zum gleichen Zeitpunkt in der ARD laufen wird.

Wir sind gespannt, wie man dieses Problem lösen wird. Wird „The Voice“ sich vielleicht auch bald gegen „Unser Star für Baku“ durchsetzen müssen?

Sasha, Sänger
Getty Images
Sasha, Sänger
Natia Todua und Samu Haber nach ihrem "The Voice of Germany"-Sieg 2017
Getty Images
Natia Todua und Samu Haber nach ihrem "The Voice of Germany"-Sieg 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de