Dass Jack Osbourne (26) ein Fan der Gesichtsbehaarung ist, haben wir schon seit Längerem beobachten können. Zumeist lassen Bärte ihre Träger männlicher sowie markanter wirken. Doch Jack hat es aktuell ein wenig übertrieben. Zwar kann er durchaus einen Vollbart tragen, doch insgesamt sieht der Osbourne-Spross ein bisschen ungepflegt aus.

Die Haare unter einem Cappi versteckt, schlendert er durch Los Angeles und sieht in Jeans sowie Karohemd sehr leger aus. Kein Vergleich zu seinen Red Carpet-Auftritten, bei denen Jack im Anzug eine außerordentlich gute Figur macht. In seiner Freizeit zieht er jedoch den bequemen Look vor und warum auch nicht? Trotzdem könnte Jack etwas mehr auf sich achten. Hinter dem Vollbart lässt er sich kaum erkennen und kann völlig inkognito durch die Gegend schlendern. Vielleicht ist er aber auch nur gestresst aufgrund der Schwangerschaft seiner Verlobten Lisa (26). Zwar haben die werdenden Eltern noch Zeit bis das Baby kommt, aber trotzdem stehen sicherlich viele Dinge an, die noch zu erledigen sind. Ob Jack das wohl alles zu viel wird?

Möglich wäre es, obwohl er dann trotz alledem noch Zeit für eine Rasur übrig haben müsste. Aber vielleicht gefällt ihm ja auch sein verwegenes Aussehen? Wie gesagt, schlecht sieht es nicht aus, nur ein wenig zu zottelig. Doch die Hauptsache ist ja, dass Jack sich selbst sowie seiner Verlobten gefällt. Und das scheint ja eindeutig der Fall zu sein.

Sharon und Ozzy Osbourne auf dem roten Teppich, 2017
Getty Images
Sharon und Ozzy Osbourne auf dem roten Teppich, 2017
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Getty Images
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Jack Osbourne, Februar 2019
Amanda Edwards/Getty Images for Discovery
Jack Osbourne, Februar 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de