Helge Schneider (56) ist eines der Urgesteine der deutschen Comedy-Welt. Mit Liedern, Texten und allerlei lustigem Gelaber unterhält er seit vielen Jahren seine zahlreichen Fans. Letzte Woche stellte er sein neues Programm „Rettung naht – Superhelgi auf Tournee“ vor, von dem er selbst noch nicht so ganz genau wusste, von was es handeln wird. Promiflash war dabei, als der „Katzeklo“-Sänger über dieses und jenes sprach. Neben den typischen Helge-Späßchen ließ er dabei aber auch ernstere Töne verlauten.

Helge Schneider spielt nämlich tatsächlich mit dem Gedanken, seine Bühnenkarriere an den Nagel zu hängen! „Ich mach das mittlerweile schon – ich bin jetzt 56 – ich sag mal 35 Jahre, mit Sicherheit intensiv seit 30 Jahren. Und es könnte sein, dass ich dann damit auch mal aufhöre. Vielleicht kommen deshalb die Leute – weil sie mich nochmal sehen wollen. Und es kann auch durchaus sein, dass ich nach dieser Tournee mal sage, jetzt mach ich mal eine lange Pause, und wenn ich dann keine Lust mehr hab, dann trete ich gar nicht mehr auf. Dann such ich mir einen anderen Beruf.“ Aber auch wenn Superhelgis Worte erst einmal wie einer seiner Sprüche daherkamen, wurde schnell klar, dass er es durchaus ernst meinte. „Ich will mal wieder einen Film drehen. Ob das nächstes Jahr zustande kommt, weiß ich noch nicht so genau. Aber aus diesem Grund ist das erst mal meine letzte Tournee. Ich hab noch keine Absprachen, wie es dann danach weitergeht. Also 2013, 2014 und so weiter. Das weiß ich noch nicht.“

Helge musste sein letztes Programm unterbrechen, was zu wilden Spekulationen führte. Litt er an Burnout und konnte einfach nicht mehr? Nein, so war es nicht, wie er nun erklärte. Er hatte schlicht und ergreifend Kreislaufstörungen und wollte sich einfach schonen, da es ja durchaus auch etwas Schlimmeres hätte sein können. Vielleicht spielt also auch die Angst vor einem Rückfall eine Rolle bei seiner Entscheidung, vorerst zum letzten Mal über die verschiedensten Bühnen zu touren. Wir sind auf jeden Fall gespannt und freuen uns erst einmal auf Helges Versuch, die Welt zu retten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de