Yvonne Catterfeld (32) ist an Weihnachten nicht nur im Fernsehen zu hören, sondern hat natürlich auch ihre eigenen, privaten Pläne: „Für mich hat Weihnachten etwas mit nach Hause kommen und Heimat zu tun. Ich treffe mich dann auch mit meinen Freunden von früher. Das ist dann so, als ob man die Vergangenheit und die Kindheit noch einmal an sich reißt.“

Und natürlich sei die Weihnachtszeit auch eine tolle Auszeit von der Arbeit: „Es heißt auch, zur Ruhe zu kommen. Keiner arbeitet, als ob die Zeit für eine Weile stillsteht. Leider immer zu kurz.“ Und wie sieht es denn in der Zeit vor dem Fest mit dem Geschenk-Einkauf aus? Nimmt sich Yvonne da viel Zeit? „Früher habe ich es geliebt, zu basteln und habe dann auch nur Selbstgemachtes geschenkt. Ich habe zum Beispiel öfter mal ein Lebkuchenhaus gebastelt, dafür saß ich drei Tage in der Küche.“ Wow, da bastelt jemand wirklich gerne, aber Yvonne hat auch noch andere Bastelprojekte gehabt: „Ich habe zum Beispiel aus Kochlöffeln mit Vorlagen aus Bastelheften Figuren gemacht, bemalt, beklebt und gelocht. Ich freu mich selbst auch immer über so was, wenn es wirklich von Herzen kommt und nicht so ein 'Muss-Geschenk' ist.“

Für dieses Jahr hat sie auch noch eine besonders schöne Idee: „Ich kann natürlich auch Weihnachtslieder einsingen, die verschicken und verschenken. Ich glaube, das mache ich dieses Jahr. Da setze ich mich einfach mal ans Klavier. Ist natürlich toll, wenn man so etwas machen kann.“ Dann werden sich einige Beschenkte dieses Jahr sicherlich besonders freuen. Wir wünschen Yvonne eine tolle Weihnachtszeit mit ihren Liebsten!

Samuel Rösch und Michael Patrick Kelly beim "The Voice of Germany"-Finale 2018
Christian Marquardt/Getty Images
Samuel Rösch und Michael Patrick Kelly beim "The Voice of Germany"-Finale 2018
Yvonne Catterfeld bei der Bambi-Verleihung in Berlin
Andreas Rentz/Getty Images
Yvonne Catterfeld bei der Bambi-Verleihung in Berlin
Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk 2018 in Berlin
Getty Images
Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk 2018 in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de