Das sieht aber ganz und gar nicht gut aus. Die gelb-roten Augenringe von Schauspieler Mickey Rourke (59) wirken mehr als verdächtig. Fast könnte man annehmen, der 59-Jährige hätte eins aufs Auge bekommen.

Normalerweise sieht man den US-amerikanischen Darsteller immer nur mit Sonnebrille. Sogar auf dem roten Teppich erscheint Mickey mit seinem Lieblings-Accessoire und verbirgt den Blick auf seine Augen. Beim Mittagessen mit Freunden im noblen Beverly Hills nahm der Schauspieler die Brille ausnahmsweise ab und präsentierte ein wahrhaft erschreckendes Gesicht. Die Augen sind rot unterlaufen und angeschwollen. Vor allem das rechte scheint besonders betroffen und wirkt sogar zugeschwollener als das linke.

Ob der Schauspieler wirklich in eine Schlägerei geraten ist, oder ob es sich um ein medizinisches Problem handelt, ist nicht genau ersichtlich. Sein starker Hang zu Sonnenbrillen würde jedenfalls auf Letzteres deuten. Mickey Rourke ohne Sonnenbrille ist mittlerweile sowieso ein eher ungewohnter Anblick, den wir vielleicht so schnell nicht wieder zu Gesicht bekommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de