Lady Gaga (25) hat ein turbulentes und überaus erfolgreiches Jahr hinter sich - nun folgt der krönende Abschluss: Die Sängerin hat die Ehre, das Jahr 2012 offiziell einzuläuten! Sie darf nämlich den Knopf drücken, der die berühmte Kristallkugel am New Yorker Times Square herab lässt.

Die exzentrische Künstlerin wurde von New Yorks Bürgermeister Michael Bloomberg (69) persönlich ausgewählt, um ihn bei der traditionellen Handlung zu unterstützen, die Millionen von Menschen vor Ort oder im Fernsehen verfolgen. Lady GaGa tritt damit in die Fußstapfen von den Clintons und der Boxlegende Muhammad Ali (69), die in den Jahren zuvor den Knopf drücken und damit das neue Jahr willkommen heißen durften.

Die seit 1907 alljährlich stattfindende Zeremonie beginnt genau 60 Sekunden vor dem Jahreswechsel und ist wohl der Höhepunkt der Silvesterfeierlichkeiten. Die mit mehreren tausenden Leuchtioden ausgestattete Kugel wird dabei an einer Stange auf einem Wolkenkratzer 23 Meter in die Tiefe gelassen.

Sicher wird Lady GaGa diesen denkwürdigen Moment zu Nutzen wissen und sich gewohnt verrückt inszenieren - wir sind gespannt!

Lady Gaga und Bradley Cooper bei den National Board of Review Awards
Getty Images
Lady Gaga und Bradley Cooper bei den National Board of Review Awards
Christian Carino und Lady Gaga bei den Golden Globes 2019
Getty Images
Christian Carino und Lady Gaga bei den Golden Globes 2019
Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016
Getty Images
Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de