Nach den ganzen Strapazen ihrer Loud-Tour, bei der Rihanna (23) sogar im Krankenhaus landete oder zuletzt in Portugal von der Bühne stürmte, weil sie kotzen musste, hätte sie sich eigentlich an Weihnachten gemütlich bei der Familie erholen müssen. Zwar verbrachte sie die Feiertage auch zu Hause auf Barbados, doch die Erholung stand wohl eher an zweiter Stelle.

Voller Vorfreude schrieb sie auf Twitter, als sie endlich in der Karibik angekommen war: „Barbados wird immer mein 'home sweet home' sein!!! Ich habe so lange auf diesen Moment gewartet!!! Ich kann nicht glauben, dass es wahr ist! Mein Urlaub startet in 3,2,...“ Doch nachdem sie dann den Weihnachtstag bei ihrer Familie verbracht hat, zog es sie am 26. Dezember dann wieder auf eine Party, wie eine Quelle The Sun berichtete.

„Rihanna ging zuerst in ein Fisch-Restaurant und genehmigte sich einige Drinks. Dann kaufte sie für die etwa hundert anwesenden Kunden Meeresfrüchte. Danach ging sie auf die 'lime on the hill“-Party, wo alle Leute wie wild tanzten“, so die Quelle. „Rihanna liebte die Party. Sie kletterte sogar auf einen Jeep und präsentierte ihre Moves, während sie eine Flasche Rum in der Hand hielt. Die anderen Feiernden – besonders die Männer – waren total begeistert.“ Rihanna ist eben eine echte Vollblut-Musikerin, die nicht mal im Urlaub auf eine gute Party verzichten will!

Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Getty Images
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Rihanna und Chris Brown im Madison Square Garden in New York 2008
Getty Images
Rihanna und Chris Brown im Madison Square Garden in New York 2008
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Getty Images
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de