Daniela Katzenberger (25) hat schon so einiges ausprobiert und auch hin und wieder ordentlich einstecken müssen. Nun hat die Kult-Blondine auch ihren ersten Action-Dreh hinter sich gebracht - mehr oder minder erfolgreich, denn für ihre Gastrolle in der Polizei-Serie Alarm für Cobra 11 musste die Katze sogar bluten.

In der Folge "Hundstage", die bei uns erst im Frühjahr nächsten Jahres im TV zu sehen sein wird, spielt sie eine Tierpflegerin, die in Lebensgefahr gerät. Die halsbrecherischen Stunts, wie zum Beispiel bei voller Fahrt auf einem Autodach zu liegen, übernahm sie selbst und hielt sich wacker, sogar als ihr Bauchnabelpiercing dabei drohte herauszureißen. Gegenüber der Zeitschrift Bravo, erklärte sie: „Es ist fast abgerissen, hat geblutet“.

Auch ihre Lippe blutete stark, wie auf dem Bild deutlich erkennbar ist. Ob diese Verletzung allerdings einem echten Stunt zu verdanken ist oder es sich hierbei lediglich um Kunstblut handelt, erfahren wir schon am 3. Januar, denn da gibt es einige Ausschnitte des aufregendes Drehs schon vorab in Danis Show „Natürlich Blond“ zu sehen.

Lucas Cordalis, Daniela Katzenberger und ihre Tochter Sophia
Andreas Rentz / Getty Images
Lucas Cordalis, Daniela Katzenberger und ihre Tochter Sophia
Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis 2016 in Köln
Getty Images
Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis 2016 in Köln
Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis bei "Dance Dance Dance", 2016
Getty Images
Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis bei "Dance Dance Dance", 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de