Am 5. Januar war es endlich soweit. In den USA wurde die erste Folge der fünften Staffel der beliebten, aber auch umstrittenen TV-Reality Jersey Shore ausgestrahlt und schon vor Wochen bekamen wir erste Eindrücke, die Chaos pur vermittelten. In einem der ersten Trailer zur Staffel verlässt Vinny Guadagnino (21) resigniert das Strandhaus der Jersey-Crew. Die Mädchen vermuten bereits, dass ihnen bald ein Vinny-Ersatz zur Seite gestellt werden könnte. In der Talkshow von Jimmy Kimmel (44) vergangenen Dienstag verriet Vinny:

„Ich hatte zu Beginn der Staffel persönliche Probleme. Die hatten wir alle. Der Zeitplan war so verrückt: Es ging von Italien direkt nach New Jersey. Immer 24/7. Das war ein bisschen zu viel für mich und ich musste auf mich aufpassen. Aber ihr werdet sehen, dass eine gute Sache dabei herauskommt.“ Diese Aussage und der Fakt, dass Vinny Wochen nach Abschluss der Dreharbeiten bei bester Laune mit seinen Kollegen auf der Talksow-Couch sitzt, liefern im Grunde den Beweis, dass Vinny der Show nicht endgültig den Rücken zugewandt hat. „Du weißt erst, was du hattest, wenn du es nicht mehr hast,“ witzelte Pauly D (32) im Interview und holte sich eine herzliche Umarmung von seinem Buddy ab.

Kollegin Snooki (23) verriet an anderer Stelle, dass den Zuschauern in der fünften Staffel eine weitere Person vorgestellt werde. Etwa ein Vinny-Ersatz? Es handelt sich um „The Unit“, einen listigen Kumpel von Streithahn Mike Sorrentino (29). Snooki erklärte: „Ich mag ihn nicht besonders.“ Und zu Recht! Sein Auftritt sorgte schon bei einem Überraschungsbesuch in der ersten Folge für jede Menge Chaos, schließlich wurde „The Unit“ seiner Zeit Zeuge einer pikanten Nacht zwischen Snooki und The Situation. Das klingt doch wieder einmal nach genügend Potential für eine spannende Staffel. Wir sind gespannt!

WENN
WENN
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de