Alle Fans der Serie How I Met Your Mother dürfen jetzt einmal laut „Woo!“ schreien. Seit Monaten wird spekuliert, ob die bereits geplante achte Staffel der Kultserie die letzte sein könnte. Nachdem Jason Segel (31) bereits verkündete hatte, dass er nach acht Jahren nicht mehr länger in die Rolle von Marshall schlüpfen will, mehren sich die Sorgenfalten auf der Stirn der HIMYM-Liebhaber. Müssen wir schon bald ohne Barney und Co. auskommen?

Der verantwortliche Drehbuchautor Carter Bays (36) schürt jetzt neue Hoffnung. Bei der Konferenz der Television Critics Association verkündete er, dass vorerst kein Ende anvisiert wird. „Wir haben darüber geredet, weil wir die Frage nach dem Serien-Aus häufig gestellt bekommen. Wenn wir tatsächlich die letzte Staffel produzieren, werden wir die Leute auch darauf hinweisen. Aber bislang ist es schwer für uns, zu prophezeien, was am 14. Mai Zweitausendundirgendwas passiert. Wir hören auf, wenn uns nichts mehr einfällt.

Ginge es allein nach den Quoten, so könnte das TV-Aus wohl ewig auf sich warten lassen. Auch nach so vielen Jahren haben sich die Zuschauer noch lange nicht sattgesehen. Der Produktionsfirma dürfte demnach allein deshalb schon daran gelegen sein, dass Ted noch länger nach seiner Frau fürs Leben sucht. Carter Bays schließt eine neunte Staffel keinesfalls aus.

Jennifer Garner und Michael Vartan bei der "Alias"-Buchvorstellung 2002
Frederick M. Brown/Getty Images
Jennifer Garner und Michael Vartan bei der "Alias"-Buchvorstellung 2002


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de