Die 20 Ladys staunten in der ersten Folge der Datingshow Der Bachelor nicht schlecht, als sie den Junggesellen Paul Janke (30) zum ersten Mal zu Gesicht bekamen. Die meisten waren begeistert von der Ausstrahlung des Hamburgers und es gab nur eine, die ihn offen wissen ließ, dass er nicht ihr Typ sei. Das war Playmate Bernadette (27), die längst nach Hause geschickt wurde. Die anderen Mädels scheinen dagegen recht angetan von Paul zu sein. Doch sind sie das wirklich? Wir haben mal eine Anwärterin gefragt, ob der 30-Jährige tatsächlich ihr Traummann ist: die selbstbewusste Georgina (21).

Die 21-Jährige, die bereits mit ihrer direkten Art extrem auffiel und kein Blatt vor den Mund nimmt, wenn ihr etwas nicht passt, hat Promiflash exklusiv verraten, was sie von Paul hält: „Ich muss ehrlich sagen, wir haben ihn uns alle ganz anders vorgestellt. Ich auch. Als groß mit dunklen Haaren, das ist eher mein Typ. Und Paul ist halt auch ein bisschen schleimig. Aber an sich ist er ja schon ein hübscher Typ. Ich finde ihn ja schon süß, aber mir gefällt nicht, dass er die ganze Zeit darauf wartet, dass die Mädels auf ihn zugehen. Und dass Katja und Jinjin einfach auf ihn zugehen. Man kommt sich da in den Hintergrund gedrängt vor.“

Georgina ist – man mag es bei ihrer selbstbewussten Art kaum glauben – bei Männern genau das Gegenteil von ihren beiden Konkurrentinnen. „Ich würde niemanden von selbst ansprechen, ich würde nicht mal jemanden anschreiben, ich bin da wirklich schüchtern. Ich kann einen Typen nicht einfach ansprechen.“ Ob das auch auf die zwei Hollywoodstars zutrifft, die Georgina heiß findet? Sie hat uns nämlich verraten, bei welchen Schauspielern sie weiche Knie bekommt: George Clooney (50) ein bisschen jünger. Und Johnny Depp (48).“ Die beiden haben ja so gar keine Ähnlichkeit mit Paul Janke.

RTL
RTL / Stefan Gregorowius
RTL / Stefan Gregorowius


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de