Dass er dem Showbusiness zugeneigt ist, hat der Präsident der Vereinigten Staaten ja schon häufiger gezeigt. So wollte Barack Obama (50) zum Beispiel Sängerin Shakira (34) als Beraterin und ließ sich von Lady GaGa (25) gerne beeindrucken. Dieser hippen Linie bleibt der Politiker nun weiter treu. Denn er möchte für seine neue Wahlkampagne wieder so manchen Promi einspannen.

Noch in diesem Jahr wird in den USA der neue Präsident gewählt und Obama setzt alles daran, im November für eine zweite Amtszeit auserkoren zu werden. Um seine Botschaft den amerikanischen Menschen näherzubringen, möchte er gerne die Unterstützung einiger bekannter Namen haben. So ließ er nun verlauten, dass er gerne den frischgebackenen Vater Jay-Z (42) und die kanadische Indie-Rockband Arcade Fire zu Werbezwecken auf seiner Seite hätte. Der Rolling Stone weiß auch von weiteren Stars, die Obama weiterhin als Präsident ihres Landes sehen wollen: So sollen sich bereits Alicia Keys (30), Maroon 5-Frontmann Adam Levine (32), Black Eyed Peas-Star Will.i.am (36), John Legend (33) und Jamie Foxx (44) für die Kampagne zur Verfügung stellen.

Weitere Kandidaten auf Obamas Wunschliste sind Soul-Sängerin Janelle Monáe (26), Jack Johnson (36), die Band „Vampire Weekend“ und George Clooney (50). Barack Obama scheint prominente Unterstützung – wie auch schon bei seiner Kampagne 2008 – sicher zu sein. Mal sehen, ob es reicht, und er für weitere vier Jahre im Weißen Haus bleiben darf.

Behati Prinsloo und Adam Levine bei den Oscars 2015 in Hollywood
Getty Images
Behati Prinsloo und Adam Levine bei den Oscars 2015 in Hollywood
Alicia Keys und Swizz Beatz
Getty Images
Alicia Keys und Swizz Beatz
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Chrissy Teigen, John Legend und Tochter Luna bei der "Dare to Dream"-Disney-Party 2018
Getty Images
Chrissy Teigen, John Legend und Tochter Luna bei der "Dare to Dream"-Disney-Party 2018
Katie Holmes (l.), Nina Dobrev (m.), Andrew Garfield, Jamie Foxx (r.) und Co. bei der Met Gala 2019
Jamie McCarthy/Getty Images
Katie Holmes (l.), Nina Dobrev (m.), Andrew Garfield, Jamie Foxx (r.) und Co. bei der Met Gala 2019
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé bei den Grammy Awards 2018
Christopher Polk/Getty Images for NARAS
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé bei den Grammy Awards 2018
George und Amal Clooney vor der AFI-Preisverleihung
Matt Winkelmeyer / Getty Images
George und Amal Clooney vor der AFI-Preisverleihung
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Die Paare Beyoncé und Jay-Z sowie Kanye West und Kim Kardashian bei den BET-Awards 2012
Getty Images
Die Paare Beyoncé und Jay-Z sowie Kanye West und Kim Kardashian bei den BET-Awards 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de