Da spielt wohl jemand doppeltes Lottchen auf ein und derselben Veranstaltung! Zugegebenermaßen besteht bei Anne Hathaway (29) und Rachel Zoe (40) schon wegen der verschiedenen Haarfarben kaum Verwechslungsgefahr und doch sieht es auf den ersten Blick so aus, als hätten sie zumindest bei der Kleiderwahl in ähnlichen Regionen ihrer Ankleidezimmer gekramt.

Der Anlass, der die beiden zusammenführte, war die Ehrung von Rachels Engagement für obdachlose Jugendliche durch das „Gay and Lesbian Center“ in Los Angeles. Dabei trugen Anne und Rachel schwarze, lange Roben, die oben hochgeschlossen hinterm Hals gebunden zu sein schienen. Bei genauerem Hinsehen entpuppt sich Rachels Kleid allerdings als eine Vintage-Kreation aus Samt von Versace aus den 80er Jahren mit goldenen Knöpfen an der Front. Und im Gegensatz zu Annes klassischer Kombination mit Peeptoe-Pumps trägt die Stylistin rockige Plateau-Boots zum langen Schwarzen.

In diesem Fall lohnt sich also ein zweiter Blick auf die Outfits, der unsere doppelten Lottchen als zwei doch sehr unterschiedlich gestylte Ladys enttarnt.

Anne Hathaway in New York 2017
Dimitrios Kambouris / Staff / Getty Images
Anne Hathaway in New York 2017
Rachel Zoe bei der Baby2Baby-Gala in Kalifornien, November 2019
Getty Images
Rachel Zoe bei der Baby2Baby-Gala in Kalifornien, November 2019
Anne Hathaway und Rihanna bei Weltpremiere von "Ocean's 8" in New York
Jamie McCarthy/Getty Images
Anne Hathaway und Rihanna bei Weltpremiere von "Ocean's 8" in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de