Da werden sich die DSDS-Fans heute Abend bestimmt freuen, mal wieder ein altbekanntes Gesicht wiederzusehen. Nein, wir meinen nicht Dieter Bohlen (57), der nun seit Anbeginn der Show in der Jury sitzt. Die Rede ist von Menderes Bagci (27), der mittlerweile auch ein Urgestein ist.

Seitdem es 2002 das erste Mal „Deutschland sucht den Superstar“ hieß, versucht der hartnäckige „Sänger“ Jahr für Jahr einen der begehrten Recall-Zettel zu bekommen. Das gelang ihm bereits einmal, doch dann war in der zweiten Runde ganz schnell Schluss für ihn. Aber er ist einfach unermüdlich und will allen beweisen, dass er es bestimmt auch noch weiter bringen kann und so versucht er auch dieses Mal wieder sein Glück. Doch wie bereits im Oktober angekündigt, setzt er diesmal auf visuelle Unterstützung. Da er aufgrund einer Knieverletzung nicht selber tanzen kann, übernehmen diesen Part jetzt vier sexy Backgroundtänzerinnen, die in knappen Outfits das Tanzbein schwingen.

Nach neun Jahren bester Zusammenarbeit, weiß Menderes eben, was Dieter Bohlen sehen will. Ob dem Poptitan allerdings auch gefällt was er da sieht und hört, das erfahren wir heute Abend um 20:15 Uhr auf RTL.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de.

Dieter Bohlen in der 1. Liveshow von DSDS 2018
Florian Ebener/Getty Images
Dieter Bohlen in der 1. Liveshow von DSDS 2018
Menderes Bagci, DSDS-Urgestein
Andreas Rentz/Getty Images
Menderes Bagci, DSDS-Urgestein


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de