Joshua Jackson (33) ist nach seiner Rolle in der Hitserie Dawson's Creek weiterhin im TV tätig, seine ehemalige Kollegin Michelle Williams (31) allerdings hat den schwierigen Sprung auf die große Leinwand geschafft und das richtig erfolgreich. So bekam sie kürzlich den Golden Globe für ihre Arbeit in My Week with Marylin und wurde zudem ganz aktuell für dieselbe Rolle für den begehrten Oscar nominiert. Damit hat die hübsche Blondine bereits die dritte „Academy Award“-Nominierung in der Tasche – zuvor wurde ihr diese Ehre nämlich für „Blue Valentine“ und „Brokeback Mountain“ zuteil.

Michelle hat es geschafft, keine geringe Leistung für jemanden, der in einer Jugendserie seine Karriere begann. Doch ihr einstiger Serienkollege Joshua ist keineswegs überrascht, wie er im Interview mit MTV News erklärte: „Von uns allen war sie zum Ende der Show diejenige, die die genaueste Vorstellung davon hatte, was sie machen wollte. Hinauszugehen und das zu erreichen, ist keine kleine Sache. Ich finde das einfach wunderbar.“

Ein wenig seltsam findet der Freund von Diane Kruger (35) es aber schon, dass eine Freundin von ihm tatsächlich den Oscar gewinnen könnte: „Es ist surreal, dass einer deiner Freunde für einen Oscar nominiert ist. Es ist fantastisch. Sie ist eine wunderbare Schauspielerin.“ Sicher wird Joshua am 26. Februar fest die Daumen drücken und darauf warten, dass der Satz erklingt: „And the oscar goes to...“ und dann wird hoffentlich wirklich Michelle Williams' Name fallen.

Mark Wahlberg, Michelle Williams und Ridley Scott auf der "Alles Geld der Welt"-Premiere
Kevin Winter / Getty Images
Mark Wahlberg, Michelle Williams und Ridley Scott auf der "Alles Geld der Welt"-Premiere
Joshua Jackson und Diane Kruger
Getty Images
Joshua Jackson und Diane Kruger
Katie Holmes, Tom Cruise und Suri Cruise im November 2007
Getty Images
Katie Holmes, Tom Cruise und Suri Cruise im November 2007


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de