Trotz ihres ausgefallenen Cover-Looks für die Februarausgabe des Magazins Nylon ist Nina Dobrev (23) definitiv kein bayrisches Cowgirl.

In kurzen Fransen Shorts von Armani und einer glänzenden Jacke von Designer Alexander McQueen traf Stylistin Riawna Capri genau ins Schwarze und verpasste dem Vampire Diaries-Star mit bulgarisch-kanadischen Wurzeln einen Vintage Vegas Cowgirl-Look. Schließlich kann die 23-Jährige auch anders, wie sie selbst in dem Interview mit dem Fashion Magazin zugab. „Ich möchte eine andere Person werden, denn genau das ist es was die Filmbranche einem ermöglicht. Ich möchte ein Punk sein, ein Liebling oder eine Drogensüchtige! Es gibt so vieles, das ich noch herausfinden möchte. Doch manchmal heißt es 'Sie ist nicht gewöhnlich genug' oder 'Sie ist nicht kantig genug'. Das frustriert mich. Ich fühle mich wie eine weiße Leinwand und wünschte die Leute wären etwas offener.“

Wir sind gespannt, ob Nina den Sprung vom Serien-Star in die Kinos schafft und drücken ihr die Daumen!

Nina Dobrev im blauen XL-Kleid in Beverly Hills, Kalifornien, im März 2018
Jason Merritt/Getty Images for Vanity Fair
Nina Dobrev im blauen XL-Kleid in Beverly Hills, Kalifornien, im März 2018
Nina Dobrev im blauen XL-Kleid in Beverly Hills, Kalifornien, im März 2018
Jason Merritt/Getty Images for Vanity Fair
Nina Dobrev im blauen XL-Kleid in Beverly Hills, Kalifornien, im März 2018
Emma Roberts und Nina Dobrev in Beverly Hills, Kalifornien, im März 2018
Charley Gallay/Getty Images for Vanity Fair
Emma Roberts und Nina Dobrev in Beverly Hills, Kalifornien, im März 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de