Sie ist bekannt für ihre kurzen Röcke oder Kleidchen, die zuweilen doch etwas mehr als gewünscht offenbaren. Pixie Lott (21) macht nicht nur als Sängerin von sich reden, sondern auch durch knappe Outfits, die sie immer wieder auf die Titelseiten der einschlägigen Boulevardblätter manövrieren.

Auch aktuell frönte Pixie wieder einmal ihrer Vorliebe viel nacktes Bein zu zeigen, entblößte bei ihrem Auftritt bei „Dancing on Ice“ aber leider nicht nur diese. Wie gewohnt gab die Blondine on Stage wieder alles und vergaß dabei offensichtlich, wie kurz ihr grünes Tutu-Röckchen wirklich war. Denn bei den schnellen Bewegungen, die Pixie aufs Parkett legte, blieb ihr Kleidungsstück nicht an der dafür vorgesehenen Stelle, sondern offenbarte ihre Unterwäsche, die alles andere als sexy daherkam. So trug Pixie eine Art Radlerhose drunter, die entweder warmhalten oder einen Po-Blitzervermeiden sollte. Ihr Aussehen erinnerte dabei doch eher an das eines Mädchens im Grundschulalter. Vielleicht gehörte die weiße Hose aber auch einfach zu ihrem Outfit? Möglich wäre es, denn für ihren eigenwilligen Stil ist Pixie immerhin bekannt.

Aktuell büßt sie dadurch jedoch viel Sexappeal ein, denn ein bisschen unerotisch kommt die Unterbekleidung dann doch daher.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de