Dass Sängerin Rihanna (23) nicht jeden Euro zwei Mal umdrehen muss, dürfte eigentlich keine Überraschung mehr sein. Jetzt leistete sich die Sängerin jedoch ein ganz extravagantes Wohn-Accessoire.

Wie The Sun berichtet, soll die 23-Jährige umgerechnet rund 120.000 Euro für ein Marilyn Monroe (✝36)-Bild von Claire Milner ausgegeben haben. Die britische Künstlerin verbrachte mehr als vier Monate mit der Fertigstellung des glitzernden Kunstwerkes, das komplett aus Swarovski-Kristallen besteht und je nach einfallendem Licht seine Farbe ändern soll. In direktem Kontakt mit Rihanna stand die Künstlerin des Bildes aber nicht: „Weil Rihanna so berühmt ist, lief alles über ihre Dekorateure. Aber sie verrieten mir im Nachhinein, dass ihr das Bild sehr gefallen habe.“

Es ist bereits bekannt, dass Rihanna für die Erfüllung ihrer Wünsche anscheinend keine Kosten zu hoch sind. Erst vor wenigen Tagen ließ die „We found Love“-Sängerin sich Junk-Food per Helikopter einfliegen, da sie keine Lust hatte, ihr Haus zu verlassen.

Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Getty Images
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Rihanna bei den Grammys 2018 in New York
Christopher Polk/Getty Images for NARAS
Rihanna bei den Grammys 2018 in New York
Katy Perry und Rihanna im Juli 2009
Amy Sussman/Getty Images for The Griffin
Katy Perry und Rihanna im Juli 2009


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de