Munkelte man kürzlich noch, Chloë Sevigny (37) könnte die Rolle der feministischen Journalistin Gloria Steinem (77) in dem „Lovelace“-Biopic anstelle der gesundheitlich angeschlagenen Demi Moore (49) übernehmen, soll nun Sarah Jessica Parker (46) als Besetzung feststehen.

Moore musste die Rolle leider abgeben, nachdem sie Anfang der Woche einen Zusammenbruch erlitten hatte und ins Krankenhaus eingeliefert wurde. In nächster Zeit wird sie sich wohl erstmal um ihre Gesundheit kümmern müssen. Wie das People-Magazin nun berichtet, hat sich jetzt aber die Sex and the City-Darstellerin den Job gesichert und bereits einen Vertrag unterschrieben.

Parker wird dann an der Seite von Amanda Seyfried (26), die in der Hauptrolle den Porno-Star Linda Lovelace (†53) spielt, in der Filmbiographie zu sehen sein. Auch für Amandas Part war anfangs eine andere Schauspielerin vorgesehen. Skandalnudel Lindsay Lohan (25) wollte mit der Hauptrolle wieder im Filmbusiness fußfassen. Für weitere Rollen wurden James Franco (33), Adam Brody (35), Chris Noth (57) und Sharon Stone (53) engagiert.

Rumer Willis, Ashton Kutcher und Demi Moore
Getty Images
Rumer Willis, Ashton Kutcher und Demi Moore
SATC-Stars Sarah Jessica-Parker, Kristin Davis, Kim Cattrall und Cynthia Nixon
MAX NASH/AFP/Getty Images
SATC-Stars Sarah Jessica-Parker, Kristin Davis, Kim Cattrall und Cynthia Nixon
Keely Shaye Smith und Pierce Brosnan
Neilson Barnard/Getty Images
Keely Shaye Smith und Pierce Brosnan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de