Die Fans von No Doubt mussten sich in den letzten Jahren in Geduld üben. Zugunsten der Solokarriere von Frontfrau Gwen Stefani (42) steckt die Band zurück. Seit dem Album „Rock Steady“ im Jahr 2001 warten alle auf neues Material der „Don't Speak“-Hitlieferanten – bislang jedoch vergeblich. Jetzt ist es endlich soweit! Die Arbeit für die neue Platte läuft in vollen Zügen.

Die Musiker selbst stürzen sich momentan euphorisch in den Schaffensprozess, der sich als sehr produktiv erweist. „Gwen ist wieder mit uns im Studio. Es gibt nichts Besseres, als wenn wir Vier in einem Raum Musik machen“, zwitscherte Tom Dumont (44) online. Um ihren Anhängern die Wartezeit zu versüßen, lassen sie sie via Twitter an den Fortschritten teilhaben. Dabei verraten sie gleichzeitig auch die ersten Songtitel. „Der neue Song heißt 'Undone' und ich liebe ihn!“, kommentierte der Gitarrist der Band. Auch Schlagzeuger Adrian Young (42) zeigt sich begeistert: „Gerade habe ich meinen Part von 'Dreaming The Same Dream' eingespielt. Ich stehe wirklich darauf, wie der Song geworden ist.“

Dass sie nahtlos an ihre guten alten Zeiten anknüpfen und sich trotz der musikalischen Auszeit blenden verstehen, zeigen auch die privaten Fotos der Aufnahme-Sessions. „Die Ansammlung an Songs bedeutet alles für uns und unsere höchste Priorität ist es, sicherzustellen, dass das Album so gut wie möglich wird“, ließ die Band auf ihrer Homepage verlauten. Man darf also Großes erwarten.

Gwen StefaniPhotobucket / No Doubt
Gwen Stefani
Gwen Stefani und No DoubtPhotobucket / No Doubt
Gwen Stefani und No Doubt
No DoubtPhotobucket / No Doubt
No Doubt


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de