Fast zwei Jahre sind nun schon vergangen seit die Gossip Girl-Co-Stars Ed Westwick (24) und Jessica Szohr (26) entschieden haben ihre Beziehung zu beenden. Doch trotz Trennung sah man sie immer wieder zusammen. Kurz gesagt, sie konnten eigentlich nie wirklich die Finger voneinander lassen. So ist es auch nicht all zu überraschend, dass die beiden auch das Valentinswochenende gemeinsam verbrachten.

„Sie waren zusammen am 11. Februar im „Aswell“ Restaurant in Brooklyn zum Brunch“, berichtete ein Augenzeuge gegenüber der amerikanischen Ausgabe der Life & Style, „sie haben an einem Tisch in der Ecke am Fenster gesessen und haben sich immer wieder geküsst.“ Und auch am Sonntag hatte man die beiden in trauter Zweisamkeit gesichtet. „Ich habe Ed und Jessica am 12. Februar im Café Colette gesehen. Sie sind beinahe übereinander hergefallen“, verriet ein zweiter Beobachter dem Magazin.

Erst letzten Monat hatte Westwick bei einer Pressekonferenz verraten, dass er keine Pläne für den Valentinstag hat: „Ich habe mich noch nie um den Valentinstag geschert, weil ich nie jemanden an der Seite hatte, der es wert war. Ich habe auch dieses Jahr keine Pläne.“ Sieht wohl so aus als hätte er doch noch ein Date für den Tag der Liebenden gefunden.

Ed Westwick bei der BBC America + BAFTA Los Angeles TV Tea Party 2017
Frederick M. Brown/Getty Images
Ed Westwick bei der BBC America + BAFTA Los Angeles TV Tea Party 2017
Jessica Szohr bei der Verleihung der ESPY Awards
Alberto E. Rodriguez/Getty Images
Jessica Szohr bei der Verleihung der ESPY Awards
Ed Westwick bei der BBC America BAFTA Los Angeles TV Tea Party
Frederick M. Brown/Getty Images
Ed Westwick bei der BBC America BAFTA Los Angeles TV Tea Party


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de