Am vergangenen Montag feierte Popstar Rihanna (24) ihren 24. Geburtstag und viele Kollegen des Musikbusiness ließen es sich nicht nehmen, der Sängerin gebührend zu gratulieren. Auch von Sänger Chris Brown (22) gab es eine unerwartete Nachricht.

Ihr berüchtigter Ex-Freund nutzte das Netzwerk Twitter, um der „We Found Love“-Sängerin zum Geburtstag zu gratulieren. „Happy Birthday, Robyn“, schrieb er und verwendete dabei Rihannas ersten Geburtsnamen, um mit seiner Nachricht vielleicht nicht zu viel Aufmerksamkeit zu erregen. Doch die Sängerin selbst machte ganz klar, wer gemeint war, indem sie sich mit einem kurzen „Dankeschön“ bedankte. Der öffentliche Nachrichtenaustausch war nicht der letzte Kontakt zwischen dem einst verliebten Paar. Mit weiteren Nachrichten deuteten die beiden Musiker sogar auf eine Zusammenarbeit hin. Beide veröffentlichten fast zeitgleich Remixe ihre Songs auf ihrer Seite, die mit den Stimmen des jeweiligen anderen neu gemischt wurden.

Vor Wochen näherten die beiden sich über kleine Nachrichten im Internet wieder an und sollen sogar nach den Grammy Awards auf der gleichen Party gefeiert haben. Wir sind auf jeden Fall gespannt, ob es bei einem gemeinsamen musikalischen Comeback bleibt oder die zwei vielleicht sogar ein Liebes-Comeback feiern werden.

Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Getty Images
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Katy Perry und Rihanna im Juli 2009
Amy Sussman/Getty Images for The Griffin
Katy Perry und Rihanna im Juli 2009
Rihanna und Chris Brown im Madison Square Garden in New York 2008
Getty Images
Rihanna und Chris Brown im Madison Square Garden in New York 2008


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de