Nachdem die Twilight-Saga nun bald zu Ende geht, kommt auch schon der nächste Blockbuster, der ebenfalls ein Buch der berühmten Autorin Stephenie Meyer (38) als Vorlage hat. Mit dem Film „Seelen“, im Original „The Host“, wird also nun ein weiterer Bestsellerroman verfilmt, doch spielen diesmal weder Vampire noch Werwölfe die Hauptrollen, sondern vielmehr Menschen.

„Seelen“ spielt in der Zukunft und fast die gesamte Menschheit ist von den sogenannten Seelen besetzt, die sich in den menschlichen Körper einnisten und ihn vollständig übernehmen. Einige Menschen leisten noch Widerstand und leben in den Bergen, Wäldern und Wüsten. Dazu gehört die junge Melanie, doch diese wird schließlich auch gefasst und muss notgedrungen ihren Körper mit der Seele Wanda teilen. Melanie kämpft darum, ihren geliebten Jared wiederzusehen und durch die leidenschaftlichen Gefühle und Erinnerungen sehnt sich auch Wanda immer mehr nach diesem.

Regie führt Andrew Niccol (47), der bereits „In Time“ verfilmte und sogar das Drehbuch für „Seelen“ schrieb. In den Hauptrollen sieht man Jungschauspielerin Saoirse Ronan (17) als Melanie/Wanda, die man aus dem Film „Wer ist Hanna?“ kennt. Mit dabei sind ebenfalls Diane Kruger (35), der Sohn von Schauspieler Jeremy Irons (63) Max Irons (26), Jake Abel (24), William Hurt (61) und Frances Fisher (59).

Ab sofort soll in den US-Bundestaaten Louisiana und New Mexico gedreht werden, damit der Film dann pünktlich im nächsten Jahr in die Kinos kommen kann.

Diane Kruger und Fatih Akin bei den Golden Globe Awards im Januar, 2018
Kevin Winter/Getty Images
Diane Kruger und Fatih Akin bei den Golden Globe Awards im Januar, 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de