Er ist zurzeit wohl einer der gefragtesten jungen Darsteller in Hollywood. Die Rede ist von niemand Geringerem als dem australischen Schauspieler Liam Hemsworth (22). Neben seiner Rolle in Die Tribute von Panem wird er auch bald in The Expendables 2 auf der Leinwand zu sehen sein. Doch eigentlich zog es ihn gar nicht so sehr vor die Kamera, wie er jetzt verriet.

Wie viele australische junge Männer träumte auch Liam davon, ein professioneller Surfer zu werden. Laut dem Internetmagazin femalefirst sagte er: „Ich surfte bereits in Wettbewerben und schaffte es sogar zur Landes-Meisterschaft, wo ich dann gegen Top-Surfer in Victoria antrat. Alle meine Freunde waren damals Surfer und wir alle wollten einfach nur wie Kelly Slater sein.“ Kelly Slater (40) ist ein sehr erfolgreicher Profi-Surfer, welcher bereits elfmal den Weltmeistertitel holte. Doch zum Glück änderte Liam noch einmal seinen Berufswunsch und folgte dem Beispiel seiner zwei älteren Brüder, Chris Hemsworth (28) und Luke Hemsworth (32). Denn auch diese haben sich bereits erfolgreich in Hollywood etabliert. 2009 verliebte sich Liam dann in die süße Miley Cyrus (19) und zog noch im gleichen Jahr in die USA.

Vielleicht können wir ja mal auf einen gemeinsamen Film mit den Hemsworth-Brüdern hoffen. Ein nett anzusehendes Dreiergespann sind die australischen Jungs auf jeden Fall.

Robert Downey Jr., Scarlett Johansson, Jeremy Renny und Chris Hemsworth im April 2019
Getty Images
Robert Downey Jr., Scarlett Johansson, Jeremy Renny und Chris Hemsworth im April 2019
Chris, Liam und Luke Hemsworth bei einer Filmpremiere im Juli 2015
Getty Images
Chris, Liam und Luke Hemsworth bei einer Filmpremiere im Juli 2015
Miley Cyrus and Liam Hemsworth im Mai 2019
Getty Images
Miley Cyrus and Liam Hemsworth im Mai 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de