Für viele Fans wird Robert Pattinson (25) wohl für immer ihr Lieblingsvampir Edward Cullen aus Twilight bleiben. Rob allerdings versucht nun Abstand von der Filmreihe zu bekommen, und mit neuen Rollen und Filmprojekten durchzustarten.

Anders als so mancher Hollywoodstar verliert er aber kein schlechtes Wort über die Rolle, die ihn weltweit berühmt machte und ihm erst die Türen zu seiner aktuellen Karriere öffnete. Das erzählte nun zumindest Regisseur Declan Donnellan (58), der mit dem „Twilight“-Star für den Streifen Bel Ami zusammenarbeitete. Er erklärte dem London Evening Standard, dass sich Robert als Schauspieler verständlicherweise weiterentwickeln wolle und betonte in diesem Zusammenhang: „Er hat wirklich nie etwas Negatives über 'Twilight' gesagt, aber niemand will für immer in ein und derselben Filmreihe bleiben.“

Damit scheint der Regisseur den jungen, britischen Schauspieler recht gut einzuschätzen, denn Robert verzichtete sogar auf einen Teil seiner Gage, um in „Bel Ami“ den skrupellosen Verführer spielen und sich damit von seiner perfekten Vampirrolle lösen zu können. Zudem bereitete er sich ganz genau auf die Rolle vor, um wirklich gut arbeiten und zeigen zu können, was er drauf hat. Donellan verriet: „Er hat den Roman und auch ein Buch, das ich über die Schauspielerei geschrieben habe, gelesen und er beharrte auf eine vierwöchige, private Vorbereitung, bevor wir mit der ersten Szene anfingen, was es bisher in Hollywood noch nicht gab.“

Robert Pattinson zeigt also, wie ernst es ihm mit seiner Schauspielkarriere ist und scheint – ähnlich wie sein Harry Potter-Kollege Daniel Radcliffe (22) – das Gefühl zu haben, sich nun erst mal außerhalb seiner bekanntesten Rolle, beweisen zu müssen.

Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
Getty Images
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Tom Felton bei der New York Comic Con
Getty Images
Tom Felton bei der New York Comic Con


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de