„You better believe, we're going hard!“ lautet das Motto der fünften Staffel um die braungebrannte Guido-Clique von Jersey Shore. Endlich dürfen sich auch die deutschen Zuschauer über die neueste Staffel der Reality-Show freuen. Ab Sonntag, 18. März ist Jersey Shore wöchentlich um 22:00 Uhr auf dem Pay Tv-Sender MTV zu sehen.

Nach einer Staffel in Italien sehnten sich die Guidos und Guidettes nach Shots im Stammclub Karma und ihrem heiligen Tagesprogramm „GTL“ (Gym, Tan, Laundry): Muskeln stählen im Fitness-Club, maximal Bräunen auf der Sonnenbank und die teuren Label-Klamotten in den Waschsalon bringen. Wie doch Mike „The Situation“ Sorrentino (29) einst sagte: „Du musst jeden Tag GTL machen, damit du sicher gehen kannst, dass du das Beste aus dir herausholst, Bro. Wenn dein Shirt scheiße aussieht, dann sieht das Gesamtprodukt auch scheiße aus.“ So können wir also auch noch einiges lernen, von unseren geschniegelten und gebügelten Boardwalk-Casanovas.

Promiflash hat euch ja bereits über das eine oder andere Highlight aus dem heißen Sommer in den Seasight Heights berichtet. Der spannende Trailer verhieß nicht nur Sonnenschein am Party-Strand von Jersey; dunkle Wolken sollten aufziehen im Leben von Snooki (24) & Co: Mike setzt die kleine Guidette mit einer fiesen Story unter Druck, sein Kumpel The Unit sorgt für Stress, Vinny (24) verlässt die Show sogar zeitweise, um sich einer Angststörung zu stellen und dennoch scheint die Crew eingeschworener als je zuvor.

Die Premierenfolge der fünften Staffel schalteten 7,6 Millionen US-Amerikaner ein. Keine Show auf MTV hatte bisher so viele Zuschauer auf der Haben-Seite. Na, dann kann es jetzt ja auch in Deutschland losgehen! „It's T-Shirt Tiiiime!“

Angelina Pivarnick, Jennifer Farley, Deena Cortese und Nicole Polizzi
Getty Images
Angelina Pivarnick, Jennifer Farley, Deena Cortese und Nicole Polizzi


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de