Sie ist eines der bekanntesten englischen Starlets: Amy Childs (21). Als eines der Gesichter aus der Reality-Serie „The Only Way Is Essex“, erregt sie zumeist mit ihren ausschweifenden Partynächten sowie ihren knappen Outfits die Aufmerksamkeit.

Grund genug selber unter die Designer zu gehen, dachte sich wohl die rothaarige Schönheit und präsentiert aktuell ihre erste eigene Linie dem britischen Publikum. Doch wer nun denkt, dass Amy für die breite Masse schneidert, der irrt, denn das It-Girl setzt auf gewohnt kurze Schnitte und tiefe Dekolletés, die sie sogar selber über den Laufsteg führt. Die meisten Kleider bestechen durch minimalistisches Design und glitzernde Highlights. Bei Betrachtung der Outfits drängt sich deshalb natürlich eine Frage auf: Fehlt da nicht überall ein kleines bisschen Stoff? Für Otto-Normal-Frau mit Sicherheit, denn nur wenige Damen trauen sich wahrscheinlich mit derart kurzen Kleidchen auf die Straße. Amy hingegen scheint sich sichtlich wohl in ihren eigens kreierten Klamotten zu fühlen, denn sie bewegt sich gewohnt lasziv auf dem Catwalk.

Verständlich, schließlich ist sie das Tragen solcher Kleidung gewöhnt. Es bleibt nur noch abzuwarten, ob auch andere Frauen zu den Designs made bei Amy Childs greifen werden...

Amy Childs bei der OK! Magazine's 25th Anniversary Party im März 2018
Getty Images
Amy Childs bei der OK! Magazine's 25th Anniversary Party im März 2018
Amy Childs bei den National Television Awards im Januar 2019
Getty Images
Amy Childs bei den National Television Awards im Januar 2019
Amy Childs bei den National Television Awards im Januar 2017
Getty Images
Amy Childs bei den National Television Awards im Januar 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de