Er war wohl einer der auffälligsten The Voice of Germany-Kandidaten und hat auch nach dem Ende der Show noch genug um die Ohren: Für Sänger Percival (47) läuft es gerade richtig gut, wie er uns im exklusiven Promiflash-Interview auf der Pre-Echo-Party verraten hat. Dank unzähligen Jobs ist er jetzt sogar fast schuldenfrei! „Ich bin so busy mit meiner eigenen Scheiße. Alles läuft gerade gut – endlich mal und das will ich gerade einfach nur genießen. Ich habe ein bisschen erwartet, aber das was ich erwartet hab ungefähr mal 50 ist passiert. Ich kann mich gar nicht mehr an The Voice erinnern!“, scherzte das Ausnahme-Talent. „Doch, aber so unglaublich dankbar war ich noch nie in meinem Leben für irgendwas: Für die Show, für meinen Coach und für die Leute, die ich kennengelernt habe.“

Obwohl er ein totaler Fan von Ivy Quainoo (19) ist, konnte er aufgrund seiner Schulden nicht beim Finale dabei sein, doch diese Altlasten ist er nun endlich bald komplett los! „Ich war nicht beim Finale. Ich konnte nicht da sein, weil ich Schulden hatte und direkt nach meinem Rauswurf - oder wie immer man das nennen will - am nächsten Tag habe ich sofort einen Job gehabt. Jeden Tag bis zum Finale. Ich wollte zwar kommen, aber die haben mir mehr Geld angeboten, was ich auszahlen konnte an meine Schuldner und ich bin jetzt fast schuldenfrei! Ich kann mir Sachen kaufen, ich habe eine geile Wohnung!“

Momentan ist Percival übrigens auf Club-Tour und seine erste eigene Single soll schon im Sommer rauskommen und obwohl er mit seiner einzigartigen Stimme nicht „The Voice of Germany“ geworden ist, schwärmt er in den höchsten Tönen von Gewinnerin Ivy. „Ich bin so froh für Ivy. Sie ist jung talentiert, unglaublich schön und hat Ausstrahlung. Das Lied ist interessant. Ich hoffe, dass ich eines Tages irgendwas für sie schreiben kann.“

Andreas Bourani und Samu Haber bei "The Voice of Germany" 2016
Clemens Bilan / Getty Images
Andreas Bourani und Samu Haber bei "The Voice of Germany" 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de