Seit ein paar Tagen erst darf sich Anika (23) ganz zurecht Das perfekte Model nennen: Mit dem umkämpften Gewinn der Sendung, in der sie von Eva Padberg (32) bis zum Sieg begleitet wurde, wird sich im Leben der jungen Frau nun natürlich einiges ändern. Promiflash traf die blonde Schönheit und fragte nach, was sie sich erwartet und wie es nun weitergehen mit ihrer noch taufrischen Karriere soll.

Verändert hat sich für die 23-Jährige aus München schon einiges, und sie weiß auch genau, woran sie sich erst noch gewöhnen muss: „Ich glaube, dass die Leute mich auf der Straße erkennen werden. Als Model habe ich ja davor auch schon gearbeitet, aber das wird jetzt mehr werden – auch solche großen Veranstaltungen. Aber vor allem, dass die Leute mich auf der Straße erkennen.“ Doch auch die Tatsache, dass sie nun verstärkt ein gefragtes Motiv für Fotografen darstellt, würde sie ziemlich umhauen. Ist es eigenartig, im Blitzlicht zu posieren? „Ja, total komisch. Also ich fühl mich, wie auf der falschen Seite.“ Dieses Gefühl wird sich aber mit Sicherheit bald legen, immerhin hat sie in nächster Zeit einiges vor, um in den Medien und im Business präsent zu bleiben: „Ich bin jetzt bei ganz vielen Veranstaltungen dabei, wie etwa dem Echo. Dann bin ich bei Guido Maria Kretschmer (46) in der Show mit dabei. Und dann kommt ja noch das Shooting für die Glamour, welches ich auch gewonnen habe. Und, ach, da gibt es noch ganz viel, aber ich weiß jetzt gar nicht, was alles.“

Wir sind gespannt, wie sich Anika bei ihren ganzen Terminen so schlagen wird, sind uns aber recht sicher: Eine gute Figur wird sie überall machen! Für ihre weitere Zukunft wünschen wir ihr natürlich ganz viel Erfolg und alles Gute!

Anika ScheibePromiflash
Anika Scheibe
Anika Scheibe und Eva PadbergPromiflash
Anika Scheibe und Eva Padberg
VOX/Guido Lange


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de