Das perfekte Model zu werden, war ihr großer Traum, am Ende schaffte es Jennifer Scherman (✝20) immerhin auf den vierten Platz. Mit gerade einmal 20 Jahren verstarb die junge Frau am Wochenende in Südamerika an den Folgen einer Virus-Infektion. Ihre Fans trauern um das Model, das nur durch Zufall für die Casting-Show mit Eva Padberg (32) und Karolina Kurkova (28) entdeckt wurde.

Schon vor ihrer Teilnahme versuchte sich Jennifer in der Modelbranche und nahm an diversen Schönheitswettbewerben teil. Mit Erfolg. So gewann sie unter anderem Titel wie „Miss Internet“ und wurde obendrein Achte bei der Wahl zu „Miss Germany“. Im Europapark Rust gewann Jennifer im Jahr 2010 eine Woche vor der Fußballweltmeisterschaft die Wahl zur „Miss WM“ für Argentinien und siegte mit gerade mal 17 Jahren als Jüngste von insgesamt 32 Teilnehmerinnen. Jennifer, deren Vater vor 30 Jahren aus Argentinien als Gastarbeiter nach Deutschland kam, wurde nach ihrem Triumph sogar in die Talk-Show „Menschen der Woche“ mit Frank Elstner (70) eingeladen, in der sie einen souveränen Auftritt ablieferte.

Souverän, professionell und stets mit einem Lächeln auf dem Gesicht zeigte sich die bildhübsche Blondine mit den Locken auch in der VOX-Modelshow, in der sie mit dem vierten Platz belohnt wurde. Kein Wunder, dass Jurorin und Topmodel Eva Padberg ihr Talent frühzeitig erkannte und hin und weg von der Münsteranerin war.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de