Am Set von „Spring Breakes“ geht es mächtig wild zur Sache. Bereits die Hauptdarstellerinnen Vanessa Hudgens (23), Selena Gomez (19) und Ashley Benson (22) zeigten des Öfteren: Bikinis und Hotpants sind Pflichtbekleidung am Set. Doch damit nicht genug: Die Statistinnen hatten sogar noch weniger an.

Laute Musik, Mädels und Jungs in Partylaune und viele knappe Bikinis, so eine Szene aus dem Film von Selena und den anderen Mädchen. Doch während die Bikinis bei den prominenten Hauptdarstellerinnen natürlich anblieben, ließen ein paar Statistinnen die Hüllen fallen und präsentierten ihre blanken Brüste. Zwar sind Selena und Vanessa auf den Bildern nicht zu sehen, der Hintergrund macht jedoch ziemlich deutlich, dass es sich um dieselbe Kulisse handelt. Angeblich sollen die Mädels je 150 Dollar für diesen pikanten „Oben-ohne“-Auftritt bekommen haben.

So wirklich jugendfrei sieht das ja eigentlich nicht aus. Umso Verwunderlicher, da vor allem Selena ein makelloses Disney-Image pflegt. Auf diesen Film kann man also bereits jetzt schon ziemlich gespannt sein.

The Weeknd und Selena Gomez 2017
Getty Images
The Weeknd und Selena Gomez 2017
Selena Gomez und The Weeknd bei der "Rei Kawakubo/Comme des Garcons: Art Of The In-Between"-Gala
Nicholas Hunt/Getty Images for Huffington Post
Selena Gomez und The Weeknd bei der "Rei Kawakubo/Comme des Garcons: Art Of The In-Between"-Gala
Selena Gomez im Oktober 2017 in Los Angeles
Matt Winkelmeyer/Getty Images for InStyle
Selena Gomez im Oktober 2017 in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de