Na, wer hat denn Sängerin Rihanna (24) so verärgert? Beim Verlassen eines Restaurants im kalifornischen Santa Monica zeigte die 24-Jährige nicht nur einen, sondern gleich zwei Mittelfinger. Fast schon ironisch wirkt die Tatsache, dass auf ihrem linken Mittelfinger das Wort „Love“ tätowiert ist.

Kann es etwa sein, dass die hübsche Sängerin mächtig genervt ist von den Paparazzi, die sie auf Schritt und Tritt verfolgen? Schließlich hat sie es auch diesen zu verdanken, dass mittlerweile Gerüchte um eine mögliche Affäre zwischen ihr und Schauspier Ashton Kutcher (34) im Umlauf sind. Oder sind die Mittelfinger eine Anspielung auf die kürzlich geposteten Fotos der Sängerin im sogenannten, selbst kreierten „Gangsta Gothic Geisha“-Look. Auch darauf zeigt Rihanna selbstbewusst den Mittelfinger.

Die langen und in Gold-Weiß lackierten Fingernägel betonen natürlich diese fragwürdige Geste zusätzlich. In letzter Zeit zeigte sich Rihanna bereits des Öfteren von der verruchten Seite und offensichtlich will die junge Sängerin diesem fragwürdigen Image noch lange kein Ende setzen.

Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Getty Images
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Katy Perry und Rihanna im Juli 2009
Amy Sussman/Getty Images for The Griffin
Katy Perry und Rihanna im Juli 2009
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Getty Images
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de