Sie scheinen immer ein absolut eingespieltes Team, denn sowohl privat als auch beruflich scheint dieses Mutter-Tochter-Gespann einfach wunderbar zu funktionieren. Die Rede ist natürlich von der ewigen Pop-Queen Madonna (53) und ihrer bezaubernden Tochter Lourdes (15). Doch nun kamen Gerüchte auf, die das Verhältnis der beiden in einem nicht ganz so guten Licht darstehen lässt. Denn wie es scheint, verliert Madonna – der Kontrollfreak schlechthin – so langsam die Kontrolle über ihre Tochter.

Lourdes soll sich nämlich nach und nach zu einem rebellischen Teenager entwickelt haben, der sich nichts mehr sagen lässt und vor allem eines nicht mehr will: nach Mamas Pfeife tanzen. So rasierte sich Lourdes erst vor Kurzem die Haare ab und jetzt wurde sie auch noch beim Rauchen erwischt. Eine Sache, die bei der Gesundheits-Fanatikerin Madonna sicherlich nicht ganz so gut ankommen wird, denn bereits vor zwei Jahren soll Madonna ihrer Tochter Geld geboten haben, wenn sie mit diesem Laster aufhört.

Doch sie muss nun wohl – genau, wie alle anderen Mütter von pubertierenden Teenies – einfach damit klarkommen, dass ihre Tochter ihren eigenen Kopf hat und sich nicht mehr allzu viel sagen lässt. Auch der Lebenswandel ihrer berühmten Mama soll dazu geführt haben, dass Lourdes sie einfach nicht mehr ernst nehmen kann. Denn die Lover ihrer Mama könnten schließlich vom Alter her fast Lourdes Brüder sein – eine Tatsache, die das Verhältnis der beiden sicherlich nicht einfacher macht. Ob sich die beiden wohl wieder zusammen raufen oder bald der große Bruch kommt? Wir sind gespannt!

Madonna und LourdesWENN
Madonna und Lourdes
LourdesSplash News
Lourdes
Madonna und LourdesPNP/WENN.com
Madonna und Lourdes


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de