Nachdem in den letzten Tage kräftig über ein angebliches Techtelmechtel zwischen Rihanna (24) und Ashton Kutcher (33) spekuliert wurde, fragte sich wohl so mancher, wie Demi Moore (49) wohl das Geturtel ihres Noch-Ehemannes aufgenommen hat. Die Schauspielerin soll ganz und gar nicht begeistert davon sein, dass sich Ashton bereits mit einer Neuen vergnügt.

Wie die britische Daily Mail jetzt berichtet, soll Demi außer sich sein. Nachdem die 49-Jährige im Januar einen Zusammenbruch erlitten hatte und erst kürzlich aus der Therapie entlassen worden war, fürchten ihre Freunde jetzt, Ashtons Liebelei mit der Sängerin könnte sie wieder zurückwerfen. „Demi hat immer ein Auge auf Ashton. Als sie die Bilder sah, war sie total am Boden. Demi ist sich sicher, dass da was zwischen den beiden läuft und sie sagte, dass es sie krank macht“, verriet jetzt ein vermeintlicher Insider, „Demi ist in einem sehr labilen Zustand. Nur der Gedanke daran, dass die beiden zusammen sein könnten, macht sie verrückt. Es geht ihr nicht gut, aber Ashton ist jetzt Single und kann tun und lassen, was er will.“

Demi fühle sich gedemütigt, weil ihr Ex offensichtlich so viel besser mit der Trennung klarkommt als sie und sich bereits wieder nach anderen Frauen umsieht. So berichtet eine andere Quelle: „Demi kann einfach nicht glauben, dass Ashton so etwas tun würde. Die Gerüchte haben sie sehr verletzt und sie fühlt sich gedemütigt, dass er schon wenige Wochen nach ihrem Aufenthalt in der Rehaklinik mit anderen Prominenten in Verbindung gebracht wird. Ihrer Meinung nach erniedrigt das ihre Ehe noch mehr.“

Gerüchte um eine eventuelle Affäre zwischen der barbadischen Schönheit und dem Hollywoodschönling waren aufgekommen, nachdem Rihanna Ashton in seiner Villa besucht hatte. Was tatsächlich an der Sache dran ist, erfahrt ihr natürlich wie immer hier auf Promiflash.

Demi MooreMr Blue/WENN.com
Demi Moore
Ashton KutcherWENN
Ashton Kutcher
Demi MooreWENN
Demi Moore


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de