Wild gemusterte Hosen sind in diesem Frühling ein absoluter Trend. Egal ob weite Palazzo-Hose oder eine enge Jeans, in ist, was auffällt. Von Blumenmustern bis hin zu abstrakten Prints gibt es in dieser Saison wahrhaftig alles. Nachdem man aber über Jahre eher einfarbige, schlichte Hosen getragen hat, kann ein solch auffälliger Trend schon eine gewisse Umstellung bedeuten.

Viele werden sich vermutlich nicht sofort an die gemusterten Hosen heranwagen, da sie unsicher sind, wie man sie am besten kombinieren kann. Eine, die es nun gekonnt vormachte, ist Victoria Justice (19). Für ihren Besuch der amerikanischen TV-Show „Extra“ entschied sie sich dafür, in einer gemusterten, engen Jeans zu erscheinen. Sie trug ein Exemplar mit wildem, grafischen Print. Die Farben der Hose reichten von verschiedenen Blautönen bis hin zu ein wenig Rot und Gelb.

Damit die auffällige Hose gut wirken kann, kombinierte Victoria ein schlichtes, weißes T-Shirt dazu. Eine leichte Strickjacke in einem kräftigen Blau darüber griff gekonnt einen der vielen Farbtöne der Hose auf. Die Wahl der schlichten Oberteile zum Muster-Wirrwarr an den Beinen geben dem Outfit einen gewissen Ruhepol. Schwarze High Heels sorgen für den letzten Schliff und fertig ist ein erfrischender Frühlingslook! Und hier gibt es ein paar tolle Print-Modelle zu kaufen:


1. Blumenhose von Monki ca. 35€
2. Grafisch gemusterte Jeans von Zalando Collection ca. 50€
3. Hose mit filigranen Muster von Selected Femme ca. 50€
4. Jeans im Stil der amerikanischen Flagge von New Yorker ca. 40€

Sonstige
Victoria JusticeWENN
Victoria Justice
Victoria JusticeWENN
Victoria Justice


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de