Bei X Factor erreichte sie vor einigen Monaten leider nur den zweiten Platz, das Karriere-Aus vor dem eigentlichen Durchbruch soll das jedoch nicht bedeuten. Raffaela Wais (22) nimmt ihre Zukunft nun nämlich selbst in die Hand und will ihren Fans am 25. Mai ihre neue Single „Going Crazy“ präsentieren.

Promiflash traf die quirlige Sängerin, um mit ihr über ihre musikalische Zukunft zu sprechen und um zu erfahren, was sie für ihre Fans geplant hat. Besonders stolz ist sie auf ihre Zusammenarbeit mit dem R&B-Produzenten Mario Winans (37), der ihr maßgeblich geholfen hat. Doch wie kam es zu der Kollaboration mit dem Kalifornier, der schon mit Stars wie Beyoncé (30), Busta Rhymes (39) und Jennifer Lopez (42) gearbeitet hat? „Ich war in L.A. eigentlich nur um Urlaub zu machen. Meine Verwandten leben dort und ich habe mit gar nichts gerechnet. Als ich an einem Tag zufällig allein in einem Café saß, habe ich ihn mit ein paar Leuten am Nebentisch erkannt. Ich bin eigentlich gar nicht die Person, die aufdringlich ist, schon gar nicht bei Leuten, die bekannter sind. Aber dann dachte ich 'Du hast so eine Chance nicht immer im Leben, tu's einfach, das Einzige, was passieren kann, ist, dass du dich extrem blamierst.' Dann habe ich mich vorgestellt und eines kam zum anderen. Er war sehr nett, wir haben uns unterhalten und er hat mich ins Studio eingeladen. Es war wie im Traum. Seitdem arbeiten wir fest zusammen.“

Trotz des großen Rückhalts durch den Erfolgsproduzenten gibt sich Raffaela jedoch weiterhin bodenständig und erhofft sich vor allem Spaß an der Musik, anstatt auf den großen Durchbruch zu warten: „Ich verspreche mir jetzt nichts von der Zusammenarbeit, man hat ja nie eine Garantie für etwas, aber ich habe einfach eine Menge Spaß und ich lerne unglaublich viel durch ihn und seine Art, weil er ein sehr offener Mensch ist.“

Nicht nur sie, sondern auch ihre Fans erwarten sicher schon mit Spannung den 25. Mai und Raffaela ist froh, ihnen endlich einen neuen Song bieten zu können: „Ich habe vor allem auf meiner Fanpage bei Facebook ganz fleißige Fans, die immer da sind und mich unterstützen. Das macht mich ganz stark und stolz, weil ich ja lange nichts gebracht habe und ich hatte sehr Angst, dass mich meine Fans verlassen. Aber ich bin sehr dankbar, dass sie immer noch da sind und so viel Geduld mit mir hatten. Die wird sich jetzt auf jeden Fall auszahlen.“


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de